BTS - Gruppe,

eine geleitete Gesprächsgruppe zur Lebens- und Sozialberatung

 

Die Gruppe richtet sich an Interessierte, die

  • ihrem Leben Defizite empfinden und in der Gruppe dazu lernen möchten,  bevor es zur großen Krise kommt
  • nach erlebtem Burn-Out wieder im Alltag stehen und eine geeignete Nachsorge wünschen, um nicht wieder in alte "Fallen" zu laufen
  • nach Abschluss einer 4-Augen-Seelsorge eine weitere Begleitung und Reflexion wünschen
  • nach der Entlassung aus der Akut-Klinik auf ihre ambulante Weiterbehandlung warten (das kann ja manchmal dauern...)
  • nach durchlaufenem Veränderungsprozess diesen erneut reflektieren und einüben möchten

Die BTS-Gruppe ist eine besondere Form der biblisch-therapeutischen Gruppenarbeit. Sie ist eine Schulungs- und Lerngruppe mit einem klaren Konzept (BTS / ABPS). Sie ist keine Selbsterfahrungsgruppe, ist nicht an eine bestimmte Indikation gebunden und hat keine Alters- und Berufsbegrenzung.  

Männer- und Frauengruppen bestehend getrennt. Das erleichtert die Arbeit in der Gruppe, weil es dort oft um geschlechterspezifische Fragestellungen geht. 

Die Gruppe ist eine Kleingruppe, hat verbindlichen Charakter und besteht aus ca. 6-10 Teilnehmern und einem Gruppenleiter. Sie trifft sich in 14-tägigem Rhythmus für 2 Stunden und ist zeitlich auf 10 Sitzungen begrenzt. Die Gruppe hat eine festgelegte Ordnung, festgeschriebene Regeln und eine gemeinsame Ethik.  

An oberster Stelle steht dabei die Verschwiegenheitsverpflichtung und die unbedingte Einhaltung der Würde des Menschen. 

Vor der Aufnahme in die BTS-Gruppe findet ein kostenloses Einzelgespräch statt um sicherzustellen, dass Interessent und Gruppe zueinander passen.

   

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!  

Reden wir 'drüber!

 

 

 

 

 

 

 

Flyer Weißes Kreuz e.V. Beratungsstelle Kierspe